Stilvoller und praktischer Festnetzkomfort: Unify (ehemals Siemens Enterprise Communications) beschreitet mit seinen OpenStage Telefonen eine neue Stufe für hochwertige und benutzerorientierte Kommunikationslösungen für Unternehmen.

Die OpenStage TDM Produktfamilie beweist dabei, dass sich hochentwickelte Technik, Benutzerfreundlichkeit und ein edles Design nicht ausschließen. Komplexe und funktionsreiche Modelle wie das OpenStage 80 T und Basisgeräte wie das OpenStage 10 T erfüllen alle Anforderungen an Systemtelefone innerhalb einer Organisation.

Mit neuartigen Funktionen, wie sensorielle Bedienelemente und eine optimierte Akustik, trumpfen die Telefone der OpenStage Familie und stellen damit eine innovative Benutzeroberfläche für idealen Bedienkomfort bereit. Die OpenStage TDM-Telefone korrespondieren mit den Kommunikationssystemen HiPath 3000 ab Version 7 und HiPath 4000 ab Version 4 über die Systemschnittstelle UP0E.

OpenStage 10 T: Optimales Ergänzungsgerät

OpenStage 10 T ist ein basaler Bestandteil der OpenStage TDM Telefongeneration. Als Ergänzung zur OpenStage T Telefonfamilie oder auch als Einsteigermodell ist es zu einem günstigen Preis erhältlich, der fühlbar unter dem des nachfolgenden Modells OpenStage 20 T liegt. OpenStage 10 T ist besonders geeignet für eine Nutzung, bei die grundsätzlichen Telefonfunktionen gefragt sind. Das Gerät wird idealerweise in z. B. Empfangs- oder Lagerhallen, Fluren, Werkstätten oder Krankenhäusern eingesetzt.

•    Wähltastatur
•    3 frei programmierbare Tasten mit roten LEDs
•    Lautsprechertaste mit roter LED
•    Steuertasten +/-
•    Lauthören

Wandmontage möglich
Erhältlich in den Farben “Eis-Blau” und “Lava”